Lebensfreude, Genuss und Leidenschaft

Auf zahlreichen Reisen durch die ganze Welt konnten wir feine Weine und erlesene Destillate probieren und begegneten dabei ungeahnten Geschmackserlebnissen. Durch unsere früheren Berufe haben wir Portugal, Italien, Südafrika, England und Frankreich sehr gut kennen-gelernt, zum Teil dort gelebt und daher zahlreiche Botschaften der Lebensfreude und des Genusses erfahren.
Am Ende ist es aber vor allem die Leidenschaft für die Frucht, den Boden, die Herstellung, Lagerung undReifung und natürlich das Produkt mit all seinen Aromen und ganz eigenen Charakterzügen, die jede einzelne Flasche zu etwas ganz Besonderem macht. Dieser reiche Erfahrungsschatz, die persönlichen Geschichten, unterschiedlichen Länder und Geschmacksrichtungen sind vereint in der Vielfalt unseres Sortiments, das wir mit Bevanda nach Dornbirn bringen.

Oliver Bertsch und Helmut Gunz,
Geschäftsführer Bevanda
 

Winzertage 30. November & 1. Dezember 2018

Freitag 13 bis 20 Uhr, Samstag 11 bis 17 Uhr

.
Portweingut Martha´s / Sta Marta de Penagiao / Duero Portugal

.
Eine kleine, feine Privatkellerei im Herzen des malerischen Duero Tales. Hier werden hervorragende Portweine und Stillweine mit hohen Qualitätsansprüchen gekeltert. Lernen Sie mit Rita Martha die verschiedenen Portweine kennen und verkosten Sie diese gemeinsam.                                                   http://marthasgroup.com/
Weingut Dirupi / Ponte in Valtellina / Lombardia
.
Die beiden Jungs Faso und Birba kennen sich seit dem Studium und leben in den steilen Terassen des Valtellinatales im Norden des Comersees ihren Traum vom Wein.

Der Star in ihrem Keller ist der "Sforzato", welcher gleich einem Amarone aus angetrocknetem Nebbiolo - Traubenmaterial gekeltert wird!
Jährliche Spitzenbewertungen von internationalen Weinkritikern sind garantiert !
Die kleinen, weit verstreut liegenden und sehr steilen Terassen-Weinberge des Valtellinatales widersetzen sich jeder Art der Mechanisierung. Hier entstehen in reiner Handarbeit und mit viel Enthusiasmus ganz besondere Weine aus der Nebbiolo-Traube. Die beiden Winzer wirtschaften rein Biologisch und verstehen es, Weine in Spitzenqualität mit hohem Lagerpotential zu keltern.
http://www.dirupi.com


Azienda Agricola Abbona / Dogliani / Piemont
.
Das Weingut befindet sich seit 1936 im Familienbesitz, als Anna Marias Großvater Angelo mit der Pflanzung des Weinberges MAIOLI begann, mit dem Vorhaben, diesen für eine große Familie sehr kleinen Besitz auszuweiten.
Seit dem Jahr 1989 führt Anna Maria den Betrieb mit ihrem Mann und den beiden Söhnen.
Die Hügel rund um Dogliani sind wirklich ein wunderbarer Ort um hochwertigen Wein zu erzeugen und Großes in die Flasche zu bringen.
Ebenfalls sehr wertvoll ist der Eigensinn der Winzer, beständig die klassischen traditionellen Rebsorten anzubauen, ganz vorne weg Dolcetto, gefolgt von Barbera und Nebbiolo.
Die Abbona-Weine sind stets komplex, mit guter Struktur und hohem Lagerpotential.
https://www.abbona.com/

Weingut Franz & Andrea Proidl / Senftenberg / Kremstal
.
Durch die lange Verwurzelung entstand in der Familie Proidl viel Wissen im Umgang mit den örtlichen Steillagen. Dieses Wissen wird auch vom Verein der österreichischen Traditionsweingüter geschätzt, daher wurden sie 2010 eingeladen, das Projekt der "Ersten Lagen" mitzugestalten. Der Betrieb liegt am Beginn des Weinbaugebietes Kremstal. Das Zusammentreffen der kühlen Luftströme der böhmischen Masse und der milden Temperaturen des Donauraumes schafft zusammen mit den Gneissverwitterungsböden ideale Bedingungen für Weine mit ausgeprägtem Charakter. Auf der Hälfte der Weinbaufläche von 20 Hektar wächst Grüner Veltliner. Ein Drittel der kargsten, steilsten Lagen ist mit Riesling bestockt, der als einzige Nutzpflanze diese extremen Verhältnisse bis zur feinsten Trockenbeerenauslese nutzen kann.
http://www.proidl.com/
.
Sas la Ferme du Mont Valreas Cotes du Rhone

Vor knapp 10 Jahren kaufte Stephan Vedeau die Domaine la Ferme du Mont in Courthezon, nahe Châteauneuf-du-Pape gelegen. Es ist ein wahres Kleinod, denn die 50 Hektar Weinberge mit zum Teil sehr alten Reben sind komplett in die urwüchsige provenzalische Landschaft eingebettet.
Auf diesen Einklang mit der Natur legt Stephane Vedeau großen Wert.
Der Verzicht auf Pestizide oder Herbizide zur Bearbeitung der Weinberge ist hier deshalb selbstverständlich.
Inzwischen erntet Stephane Vedeau regelmäßig allerhöchstes Lob für seine Weine.
http://lafermedumont.com/

Winzertage am 7. & 8. Dezember


Winzertage am 14. & 15. Dezember


Beste Beratung -erfahrene Somiliers -kompetente Unterstützung -den passenden Wein für jeden Anlass Degustationsbar -kostenlos probieren -über 100 offene Weine und Destillate Faire Preise -ab Hof Preise 10% Rabatt auf sortenreine 5-er Kartons, auch auf Aktionen





 

© 2017 Bevanda Wein & Destillate
Weinhandel - Einzel & Großhandel
Impressum
Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 9:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 9:00 - 17:00 Uhr
Jeden 1. Freitag im Monat: 9:00 - 20:00 Uhr
Außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Färbergasse 15
A-6850 Dornbirn
T +43 5572 386631
www.bevanda.cc
office@bevanda.cc